Allgemeine Verhaltensregeln für die Hand der Schüler

 

 

Gebote

 

1.      Ich behandele jeden so, wie ich auch selber gerne behandelt werden möchte.

2.      Ich bin höflich zu allen Personen, die ich in der Schule treffe.

3.      Ich löse Streit mit Worten.

4.      Ich benutze keine Beleidigungen und Beschimpfungen.

5.      Ich gehe sorgfältig mit allen Sachen um, die anderen Kindern, den Lehrern oder der Schule gehören.

6.      Ich folge den Anweisungen der Lehrerinnen und Lehrer, des Hausmeisters oder der Schulsekretärin.

7.      Ich nutze in den Pausen die Toilette und verlasse sie sauber und ordentlich.

8.      Ich benutze den mir zugewiesenen Fahrradständer.

9.      Ich halte die Schule sauber.

 

 

 Verbote

 

1.      Schlagen, Treten, Spucken, Kneifen oder mit Sand werfen sind strengstens verboten.

2.      Das Mitbringen von Messern und scharfen Gegenständen, Feuerzeugen, Streichhölzern und Spraydosen ist verboten.

3.      Das Fahrrad fahren auf dem Schulhof ist verboten.

4.      Das Spielen und Klettern in der Toilette ist verboten.

5.      Das Betreten der Blumenbeete ist verboten.

 

 

 

Verhalten im Klassenraum

 

1.      Ich komme pünktlich zum Unterricht.

2.      Komme ich einmal zu spät, setze ich mich leise an meinen Platz oder in den Stuhlkreis.

3.      Ich melde mich, wenn ich etwas sagen möchte.

4.      Ich räume meinen Platz auf, bevor ich gehe.

5.      Ich nehme in der Frühstückspause am Platz ein gesundes Frühstück ein und verzichte hierbei auf Süßigkeiten.

6.      Ich trinke während der Frühstückszeit oder vor und nach dem Unterricht, aber nicht während des Unterrichts.

7.      Ich räume vor Beginn einer Unterrichtsstunde meinen Platz auf und lege gegebenenfalls die Unterrichtsmaterialien für die kommende Stunde bereit.

 

 

 

Verhalten im Gebäude

 

1.      Ich gehe im Flur langsam und renne nicht.

2.      Ich bin während der Unterrichtsstunden auf dem Flur ganz leise.

3.      Ich wechsele vor Unterrichtsbeginn, vor und nach den Pausen und nach Unterrichtsschluss meine Schuhe und stelle sie ordentlich ab.

4.      Ich hänge meine Jacke, Mütze oder Käppi im Flur an den Haken und lasse nichts Wertvolles in meinen Taschen.

5.      Ich gehe direkt nach Hause, wenn mein Schulvormittag zu Ende ist.

 

 

 

Verhalten während der Pause

 

1.      Ich gehe zügig auf den Schulhof.

2.      Ich verlasse den Schulhof während der Pause nicht.

3.      Ich gehe während der Pause nur wieder ins Gebäude, wenn ich die Toilette benutzen muss.

4.      Ich halte mich in der Pause nicht unnötig mit anderen Kindern in den Toilettenräumen auf.

5.      Ich darf in der Pause mit Spielgeräten spielen. Am Ende der Pause bringe ich mein Spielgerät wieder zurück an seinen Platz.

6.      Ich gehe zügig in meine Klasse, wenn es klingelt.

7.      Ich drängele nicht an der Tür.

8.      Ich spiele nicht an den Fahrrädern und in den Fahrradständern.

9.      Ich spiele keine Spiele, die gegen die Schulordnung verstoßen.

 

 

Regenpause

 

1.      In der Regenpause bleibe ich in der Klasse und spiele rücksichtsvoll mit den anderen Kindern, damit es keinen Streit gibt.

 

 

Verhalten im Winter

 

1.      Wenn Schnee liegt, dürfen wir Schneemänner bauen.

2.      Ich werfe nicht mit Schneebällen, weil ich ein anderes Kind verletzen könnte.