Hallo und herzlich Willkommen!

02.09.2020

 

Hier finden Sie unsere aktuellen Hygiene- und Verhaltensregeln

für den "eingeschränkten Regelbetrieb".

 

Download
Hygiene-und Verhaltensregeln Eingeschrän
Adobe Acrobat Dokument 168.3 KB

 

18.08.2020

 

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

 

in der nächsten Woche enden die Sommerferien. Für die Kinder findet – so Stand heute – ab Donnerstag, dem 27. August 2020 der Unterricht im „eingeschränkten Regelbetrieb“ statt.

 

Die wichtigste Information bezüglich des „eingeschränkten Regelbetriebs“ ist sicherlich für Sie, dass alle Kinder wieder gemeinsam in ihren Klassen unterrichtet werden. Der Unterricht beginnt für alle Klassen um 8 Uhr und endet um 11.35 Uhr (Klasse 2 ohne Betreuung) oder um 12.40 Uhr (Klasse 2 mit Betreuung, Klasse 3 und Klasse 4). Dienstags findet für die 3. und 4. Klassen wieder eine 6. Stunde statt.

 

Innerhalb ihrer Klassen müssen die Kinder untereinander keinen Abstand mehr einhalten, zu allen Erwachsenen und zu Kindern aus anderen Jahrgängen jedoch schon.

 

Um dies zu gewährleisten, werden wir auf dem Schulhof „Wartezonen“ einrichten, in denen die Kinder sich vor Unterrichtsbeginn aufstellen sollen. Des Weiteren wird es zeitlich versetzte Pausen für die Klassen 1/2 und 3/4 geben.

 

In allen Bereichen innerhalb und außerhalb des Schulgebäudes, in denen der Mindestabstand von 1,50m zu Kindern anderer Jahrgänge oder zu Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Schule nicht eingehalten werden kann, muss eine Mund- und Nasenbedeckung getragen werden. Diese extra gekennzeichneten Bereiche sind insbesondere Flure und Toilettenräume.

Bitte denken Sie daran, Ihrem Kind/Ihren Kindern eine geeignete Mund- und Nasenbedeckung mitzugeben.

 

Da persönliche Gegenstände wie Arbeitsmaterialien weiterhin nicht ausgetauscht oder verliehen werden dürfen, sollten Sie zudem dafür Sorge tragen, dass sich alle benötigten Utensilien im Schulranzen befinden.

Hausschuhe benötigen wir vorerst nicht.

 

Vor Unterrichtsbeginn und zwischen allen Stunden muss intensiv gelüftet werden. Je nach Wetterlage bleiben Fenster eventuell auch während des Unterrichts geöffnet. Damit die Kinder nicht frieren, sollten sie angemessene Kleidung tragen.

 

Eine Begleitung von Schülerinnen und Schülern durch Eltern oder Erziehungsberechtigte in das Schulgebäude und das Abholen innerhalb des Schulgebäudes sind grundsätzlich untersagt.

Gerne dürfen Sie draußen auf Ihr Kind/Ihre Kinder warten.

Bitte achten Sie jedoch auch im Außenbereich der Schule auf das Einhalten des Mindestabstands.

 

Wenn einer der folgenden Fälle auf Sie/Ihr Kind/Ihre Kinder zutrifft, darf die Schule oder das Schulgebäude gar nicht betreten werden:

  • positive Testung auf SARS-CoV-2
  • enger Kontakt zu einem bestätigten Covid-19 Fall mit häuslicher Quarantäne

Personen, die Fieber haben oder eindeutig krank sind, dürfen unabhängig von der Ursache die Schule nicht besuchen.

 

Bei einem einfachen Infekt ohne deutliche Beeinträchtigung des Wohlbefindens (nur Schnupfen, leichter Husten) kann die Schule besucht werden. Dies gilt auch bei Vorerkrankungen (z.B. Heuschnupfen, Pollenallergie).

 

Bei Infekten mit ausgeprägtem Krankheitswert (z.B. Husten, Halsschmerzen, erhöhte Temperatur) muss die Genesung abgewartet werden. Erst nach 48 Stunden ohne Symptome kann die Schule dann wieder besucht werden, wenn kein wissentlicher Kontakt zu einer bestätigten Covid-9 Erkrankung bekannt ist.

 

Bei schwerer Symptomatik, zum Beispiel mit

  • Fieber ab 38,5 ⁰ oder
  • akutem, unerwartet auftretendem Infekt (insbesondere der Atemwege) mit deutlicher Beeinträchtigung des Wohlbefindens oder
  • anhaltendem starkem Husten, der nicht durch eine Vorerkrankung erklärbar ist

sollte nach telefonischer Voranmeldung ärztliche Hilfe in Anspruch genommen werden.

 

Bitte informieren Sie uns schnellstmöglich über mögliche Verdachtsfälle oder bestätigte positive

Testergebnisse!

 

Bei Auftreten von Fieber und/oder ernsthaften Krankheitssymptomen in der Unterrichts-/Betreuungszeit werden wir Sie umgehend kontaktieren, um Ihr Kind/Ihre Kinder abholen zu lassen.

Bitte suchen Sie auch in diesem Fall nach vorheriger telefonischer Anmeldung einen Arzt/eine Ärztin auf.

 

Notwendige Gespräche zwischen der Lehrkraft und der/dem/den Erziehungsberechtigten zu den Leistungen der Schüler und SchülerInnen sollen, wenn möglich, zunächst telefonisch stattfinden. Eine Telefonliste lasse ich Ihnen zeitnah zukommen.

 

Für alle Buskinder gilt noch folgender Hinweis: An Bushaltestellen und während der Fahrt ist das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes vorgeschrieben.

 

Ich hoffe, dass Sie trotz der zahlreichen Informationen positiv auf den Schulbeginn Ihres Kindes/Ihrer Kinder blicken. Wir freuen uns sehr darauf, alle ganz bald wieder und vor allem gemeinsam unterrichten zu dürfen.

 

Im Falle steigender Fallzahlen und eines damit verbundenen Wechsels des Unterrichtsmodells informiere ich Sie natürlich sofort.

 

Bei Fragen und Anregungen stehe ich jederzeit telefonisch zur Verfügung.

 

 

Herzliche Grüße

 

Christine Wiese

 


16.07.2020

Dieses tolle Bild haben wir von einer Schülerin zum Abschied geschenkt bekommen. Vielen Dank liebe Mia!

 

Nach einer etwas anderen, aber trotzdem schönen Verabschiedung der 4. Klassen und der Kolleginnen Frau Emler, Frau Groenewold und Frau Schwaan starten wir nun in die Sommerferien.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Grundschule Wallinghausen bedanken sich für ein ereignisreiches aber erfolgreiches Schuljahr und wünschen Gesundheit und gute Erholung!

 

Bis bald!

 


07.07.2020

 

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

 

nun ist es soweit: Die Zeugniskonferenzen haben stattgefunden und die letzte volle Schulwoche hat bereits begonnen. In der nächsten Woche endet für die 4. Klassen die Zeit in der Grundschule, alle anderen Kinder sehen wir nach hoffentlich erholsamen Sommerferien hier an der Schule wieder.

 Bevor ich die Kinder und Sie jedoch mit den besten Wünschen in die Ferien entlasse, habe ich noch einige wichtige Informationen für Sie:

 

  • Die Zeugnisse für die grüne Lerngruppe gibt es am Dienstag, den 14.07.2020. Der Schultag endet für die Kinder an diesem Tag um 12.30 Uhr (1./2. Klasse) oder um 12.40 Uhr (3./4. Klasse)
  • Die Zeugnisse für die rote Lerngruppe gibt es am Mittwoch, den 15.07.2020. Der Schultag endet für alle Kinder an diesem Tag um 10.50 Uhr (1./2. Klasse) oder um 11.00 Uhr (3./4. Klasse).                    Buskinder sollten an diesem Tag bitte von Ihnen abgeholt werden.
  • Die 4.KlässlerInnen werden an den letzten beiden Schultagen in einem kleinen und den Hygieneregeln entsprechenden Rahmen verabschiedet. Wir werden die Kinder am Dienstag um ca. 12.30 Uhr und am Mittwoch um ca. 10.50 Uhr auf ihrem letzten Gang aus der Schule begleiten.                                  Vielleicht ist es Ihnen als Eltern der 4. KlässlerInnen möglich, Ihre Kinder dann draußen in Empfang zu nehmen. Bitte achten Sie dabei jedoch auf den entsprechenden Sicherheitsabstand!
  • Der erste Schultag nach den Ferien ist der 27.08.2020. An diesem Tag startet der Unterricht nach derzeitigem Stand für alle Kinder der zukünftigen zweiten, dritten und vierten Klassen um 8.00 Uhr.     Wir planen für den Normalbetrieb und hoffen inständig, dass die Infektionszahlen weiterhin gering bleiben.                                                                                                                                                                  Sollte es diesbezüglich Änderungen geben, werde ich diese spätesten zum Ende der Ferien auf der Homepage der Grundschule Wallinghausen veröffentlichen. Bitte schauen Sie dort vor Schulstart nach!

Zum Schluss möchte ich Ihnen nochmals danken. Hinter uns liegt ein turbulentes zweites Halbjahr. Sie als Eltern haben Ihre Kinder, aber auch uns, bestmöglich unterstützt. Die Wiederaufnahme des Unterrichts hat reibungslos geklappt, die Kinder haben alle Regeln prima eingehalten und in den meisten Fällen gibt es kaum Lernrückstände zu verzeichnen. DANKE!

Ein Dank geht aber auch an das Kollegium und an alle MitarbeiterInnen der Grundschule Wallinghausen, ohne die die Planung und Durchsetzung unseres Schulalltags mit all den notwendigen Veränderungen nicht möglich gewesen wäre.

 

 

Bleiben Sie gesund und erholen Sie sich gut!

 

Ihre Christine Wiese

 


30.06.2020

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der zukünftigen ErstklässlerInnen,

 

leider sind die Aussagen der Landesschulbehörde bezüglich der Elternabende nicht ganz eindeutig.

Aus diesem Grund wird vor den Ferien kein Elternabend mehr stattfinden.

 

Bitte halten Sie sich jedoch am Mittwoch, den 26.08.2020 die Abendstunden frei. Ich hoffe, dass die Aussagen dann etwas konkreter sind und dass an diesem Termin der Elternabend stattfinden kann.

 

Alle wichtigen Unterlagen haben Sie bereits per Post von uns erhalten. Bitte teilen Sie mir noch telefonisch oder per Mail die Wunschkinder (maximal 2!!!) für ihr Kind mit. Ich werde mich bemühen, auf die Wünsche Rücksicht zu nehmen. Bitte haben Sie jedoch auch Verständnis dafür, dass bei den Überlegungen zur Klasseneinteilung viele Faktoren eine Rolle spielen.

 

In den Sommerferien erhält Ihr Kind Post von der neuen Klassenlehrkraft. Dann erfahren Sie also auch den Namen der Lehrerin und ob Ihr Kind in die 1a oder 1b gehen wird.

 

Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zur Einschulung. Nach derzeitigem Stand, wird die Einschulungsfeier nach Klassen getrennt und unter bestimmten coronabedingten hygienischen Auflagen am Samstag den 29.08.2020 stattfinden können.

 

Einen Einschulungsgottesdienst gibt es eventuell am Nachmittag oder zu einem späteren Zeitpunkt.

 

Bitte berichten Sie Ihrem Kind, dass ich mich sehr über die vielen tollen Bilder und Fotos gefreut habe.

 

 

Herzliche Grüße

Christine Wiese


25.05.2020

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

hier einige wichtige Informationen zur Wiederaufnahme des Unterrichts der Erst- und ZweitklässlerInnen

(gültig ab 03.Juni 2020):

  • Der Unterricht für die Kinder der Klassen 1 und 2 beginnt um 8.30 Uhr und endet um 12.30 Uhr.
  • Für beide Jahrgänge findet bis zu den Sommerferien keine Betreuung statt.
  • Der Unterricht der 3. und 4. Klassen beginnt um 8.00 Uhr und endet um 12.40 Uhr. Die 6. Stunde am Dienstag findet bis zu den Sommerferien nicht mehr statt.

Ausführliche Informationen hierzu erhalten Sie zeitnah als Elternbrief.

 

Das letzte Lernpaket für die ersten Klassen erhalten Sie am Mittwoch, den 03.06.2020 in der Zeit

von 9.00-12.00 Uhr am Fenster des jeweiligen Klassenraums.

 

Wir freuen uns auf die baldige Rückkehr unserer "Kleinen"!

 

Herzliche Grüße!

 


Hier finden Sie neue Informationen für die

zukünftigen ErstklässlerInnen (Schj. 20/21)


Aktuelle Informationen zur Notbetreuung

finden Sie bei den Informationen zu Corona!


Hier finden Sie Informationen (bitte anklicken)

 

 

Alle aktuellen und vergangenen Informationen finden Sie nach wie vor hier:


Grundschule Wallinghausen
Wallinghausener Str. 117
26605 Aurich

Tel.: 04941/3701
Fax: 04941 / 96 46 79

 

 

 

Schulleiterin: Christine Wiese

Nehmen Sie bitte hier Kontakt zu uns auf.

Oder per Email:

grundschule-wallinghausen@ewetel.net

 

Sprechzeiten Schulleitung 

(Termine nur nach Vereinbarung):

Montag:        12.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Dienstag:      10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Freitag  :       10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

 

****************************************************

 

Sekretariat: Waltraud Harms 

 

Neue Bürozeiten ab 01.03.2020:

Montag:                                   13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Mittwoch und Freitag:             8.30 Uhr bis 12.30 Uhr