Informationen zur Notbetreuung

 

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

liebe Eltern,

 

in der Zeit vom 11.01.2021 bis zum 29.01.2021 bieten wir Ihnen in der Zeit von 8.00 - 13.00 Uhr eine Notbetreuung an. Diese "(..) dient dazu, Kinder aufzunehmen, bei denen mindestens eine Erziehungsberechtigte oder ein Erziehungsberechtigter in betriebsnotwendiger Stellung in einem Berufszweig von allgemeinem öffentlichem Interesse* tätig ist.

Zulässig ist auch die Betreuung in besonderen Härtefällen wie etwa für Kinder, deren Betreuung aufgrund einer Entscheidung des Jugendamtes zur Sicherung des Kindeswohls erforderlich ist, sowie bei drohender Kündigung oder erheblichem Verdienstausfall für mindestens eine Erziehungsberechtigte oder einen Erziehungsberechtigten."

 

Quelle: https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen/schul-und-kitabetrieb-im-lockdown-distanzlernen-wechselunterricht-und-notbetreuung-195966.html

 

 

*folgende Berufszweige sind gemeint: Gesundheitsbereich, Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen, Polizei, Katastrophenschutz, Feuerwehr, Vollzugsbereich, Lebensmittelversorgung; Berufsgruppen, die dem allgemeinen öffentliche Interesse dienen (Energie- und Wasserversorgung, Informations- und Telekommunikationstechnik, Finanzen, Transport und Verkehr, Entsorgung)

 

Bitte schicken Sie Ihr Kind nur in die Notbetreuung, wenn eine Betreuung ansonsten absolut nicht zu gewährleisten ist!

 

Aufgrund der Vorgaben und zum Schutze unserer MitarbeiterInnen müssen wir die Anzahl der zu betreuenden Kinder möglichst gering halten. Dies dient auch dem Schutz Ihrer Kinder und somit auch dem Ihrer Familien!

 

Da eine Teilnahme an der Notbetreuung aus organisatorischen Gründen, nur nach Anmeldung stattfinden kann, bitte ich Sie, mir schnellstmöglich eine E-Mail zu schreiben.

 

Folgende Unterlagen müssen zudem vorliegen:

                                            oder

                                            und 

  • Bestätigung des Arbeitgebers über den Tätigkeitsbereich  
  • Bestätigung des Arbeitgebers über die genauen Arbeitstage und Arbeitszeiten  

 

 Herzliche Grüße

 

Christine Wiese